KontaktRufen Sie uns an +49 89 993414-0

CoreBiz Groupware

Die zunehmende Bedeutung von Team- und Projekt­arbeit setzt eine reibungslose Kommuni­kation der Beteiligten voraus. Das betrifft nicht nur die Mitar­beiter im Unternehmen, sondern auch mobile und Home-Office-Mitarbeiter sowie die Be­ziehungen zu Partnern, Lieferanten und Kunden. Nur schnelle und flexi­ble Un­ternehmen können kurzfristigen Marktver­änderungen folgen und sich langfristig posi­tionieren.

Neue Wege, neue Geräte, mobile Kommunikation

Die moderne elektronische Kommunikation verlangt nach einer Kommunikations-, Koopera­tions-, und Koordinati­onsplattform, die den Infor­ma­tions­fluss beschleunigt und die Reaktions­fähigkeit des Unter­nehmens erhöht. Zu den klassischen stationären Zu­gängen über PCs im Büro und im Home-Office brauchen mobile Geräte wie Note­books, Tablets und Smartphones Zugang zu allen Kommunikations­kanälen. CoreBiz Group­ware erfüllt diese Anforde­rungen und hilft, Prozesse zu optimieren.

CoreBiz Groupware basiert auf der Zimbra Collaboration Suite, die über einen breiten Funktionsumfang und hohen Reifegrad verfügt. Sie bietet höchste Flexibilität beim Client (Outlook, Thunderbird, Smartphone und Webmail) und setzt auf offene Protokolle: Neben SMTP, IMAP und LDAP vor allem CalDAV, CardDAV, iTIP und vieles mehr.

Die wichtigsten Funktionsblöcke

E-Mail: Zentrale Haltung und Verwaltung von Mails, auf die von intern und extern sicher zugegriffen werden kann. Geteilte Ordner ermöglichen zudem ein ge­mein­sames Bear­beiten von Mails innerhalb einer Gruppe. Als Basis dient bewährte Open-Source-Software wie Postfix (E-Mail-Versand), OpenLDAP (Benutzer- und Konfigurationsmanagement),  MariaDB (Metadaten) und das Dateisystem als Objektablage (E-Mails, Termine, Kontakte usw.).

Als verbindendes Element implementiert der Mail­box-Daemon dann die IMAP-Ablage und die Web­oberfläche für Webmail und Administration. Diese Komponente setzt auf den Open-Source-Appli­kations­server Jetty auf und unterliegt selbst einer Open-Source-Lizenz.

Zentrale Kontakt- und Aufgabenverwaltung: Die Kontaktinformationen der Gruppenmitglieder sind immer aktuell verfügbar. Mittels selbst erstellter Listen las­sen sich auch externe Kontaktdaten schnell und einfach austauschen und bearbei­ten.

Die Aufgabenverwaltung von CoreBiz Groupware er­möglicht es, Aufgaben im Kontext des gemein­samen Arbeitsbereiches zu erstellen und zu bear­bei­ten. Eine per­sön­liche Aufga­ben­liste sorgt für die not­wendige Über­sicht der an­stehenden eigenen, aber auch der delegierten Auf­gaben.

Effizientes Kalenderhandling: Mit CoreBiz Groupware können Sie Ter­mine in einer Gruppe koordinieren: Jede Arbeits­gruppe kann Termine per Gruppenkalender verwalten. Ter­mine aus allen Kalendern werden übersichtlich als per­sönliche Ansicht zusammen­gefasst. Zudem lassen sich gemeinsam genutzte Ressourcen wie Meetin­g­räume oder Fir­men­wagen verwalten und buchen.

Zentrale Verwaltung: Die CoreBiz Groupware ist eng in das CoreBiz Di­rectory integriert. So lassen sich z.B. E-Mail-Adres­sen, Aliase, Passwörter, Shared Folder, Quotas und Abwesenheitsmails bequem über die CMC verwal­ten. Viele Module der Groupware kümmern sich au­tomatisch um die Verarbeitung von Einladungen, prüfen Rechte und vieles mehr.

Diagramm CoreBiz Groupware
CoreBiz Groupware basiert auf der Zimbra Collaboration Suite und bindet alle üblichen Clients an.